Masernpartys und Staupepartys

Seit über 15 Jahren lauern wir darauf, dass endlich mal jemand Staupepartys erfindet. Warum? Weil die „Masernparty“ ebenso lange in Veröffentlichungen erzürnter Kleintierärzte ihren festen Platz hat. Das geht so: Ein Veterinär wettert in einem Tierarztblatt o. ä. über renitente Tierhalter/innen, die ihre Katzen oder Hunde nicht jährlich nachimpfen lassen.  Und weil man ja keine Argumente für die jährliche Komplettimpfung hat, muss man … Weiterlesen