Totimpfstoffe „alle halbe Jahre“

Katzenhalter/innen scheinen für absurde Impfmythen besonders empfänglich zu sein. Dieser Eindruck drängt sich leider immer wieder auf, wenn man stichprobenartig in Webforen schaut. Typisches Fundstück: Da erzählt eine Katzenhalterin, ihr neu erworbenes Rassekätzchen habe eine richtig schwere Impfreaktion erlitten. (Der Tierarzt möchte das Kätzchen übrigens gar nicht mehr impfen.) Jetzt überlege sie, eine Totimpfstoff-Kombi gegen Seuche-Schnupfen geben zu lassen. Mit Totimpfstoffen müsse die … Weiterlesen