FeLV („Leukose“) in der Schweiz praktisch verschwunden

Die feline Leukämievirusinfektion (FeLV, „Leukose“) ist nach Informationen von Professor Ron Schultz in der Schweiz praktisch ausgerottet. Der weltweit renommierte US-Experte für Haustierimpfungen erwähnte voriges Jahr in einem Interview, dies hätten ihm Schweizer Kollegen berichtet. Wetten, dass die Schweizer Katzenhalter/innen trotzdem immer noch zu FeLV-Nachimpfungen gedrängt werden?PS: Mag sein, dass die Impfstoffe gegen FeLV zum Verschwinden … Weiterlesen