Alle Jahre wieder – importierter Tollwutfall in Frankreich

Im Département Vendée (Westfrankreich) ist Anfang August ein drei Monate alter Welpe an Tollwut gestorben. Das Tier war von Urlaubern illegal aus Marokko mitgebracht worden. Nach Bestätigung der Diagnose durch ein Labor wurden Kontaktpersonen und Kontakttiere ermittelt. Sechs Personen mussten gegen Tollwut geimpft werden; vier davon erhielten Impfstoff plus Immunglobuline, weil sie von dem Welpen gebissen worden waren. Eine … Weiterlesen